FAQ

Fragen zum Geräteverkauf

Wie wähle ich das Gerätemodell aus?

Das Altgerät kann durch Eingabe von Hersteller und Modell oder IMEI auf der Startseite des Portals gesucht und anschließend unter Berücksichtigung der richtigen Speicherkapazität aus dem sich ausklappendem Katalog ausgewählt werden.

Welche Geräte kann ich verkaufen?

Für einen Verkauf kommen ausschließlich Geräte in Frage, welche sich über die Suchmaske auf dem Portal finden lassen. Sollte ein Gerät nicht angezeigt werden, kann es für diese Aktion leider nicht registriert werden.

Zudem muss das Gerät die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

- Das Gerät ist betriebsbereit, einschalt- und aufladbar und es fehlen keine Bauteile;

- Das Display ist voll funktionsfähig und weist insbesondere keine Brüche oder Risse auf;

- Das Gerät hat keinen Wasserschaden;

- Das Gerät hat keinen Net-/SIM-Lock;

- Alle Aktivierungssperren (z.B. Google-, Samsung- oder iOS-Sperre) wurden entfernt;

- Das Gerät wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Kann ich mehr als ein Gerät verkaufen?

Die aktuelle Aktion ist auf den Verkauf eines Gerätes pro Aktionsgerät beschränkt.

Wie erhalte ich die Zahlung?

Nach erfolgreichem Zustandekommen des Kaufvertrags überweisen wir den Auszahlungswert auf das angegebene Bankkonto im europäischen SEPA-Raum.

Wie kann ich den Status meines Verkaufsvorgangs nachverfolgen?

Nach Abschluss der Registrierung versenden wir per E-Mail einen Link für die persönliche Statusseite. Dort stellen wir den Status und alle weiteren Informationen zum Verkaufsvorgang zur Verfügung. Bei jeder Statusänderung wird zudem eine automatische E-Mail versendet.

Ich habe es mir anders überlegt und möchte mein Gerät nicht verkaufen.

Sofern das Gerät noch nicht eingesendet wurde, kann der Vorgang jederzeit storniert werden. In diesem Fall sollte unser Kundenservice kontaktiert werden: Kontakt

Ich bin Geschäftskunde und möchte gerne Geräte verkaufen - ist das möglich?

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich private Endkunden ab 18 Jahren.

Groß- und Einzelhändler sind - auch im Namen von Endkundengemeinschaften - nicht teilnahmeberechtigt.

Wen kontaktiere ich, wenn ich Fragen habe?

Die Kontaktdaten können unter folgendem Link abgerufen werden:

Fragen zum Versand

Wie versende ich mein Gerät?

Nachdem die Registrierung erfolgreich geprüft wurde, werden das Versandlabel und die zu beachtenden Versandhinweise über die persönliche Statusseite zur Verfügung gestellt. Das gemäß der Versandhinweise verpackte Paket kann kostenlos in einer beliebigen DHL-Filiale abgegeben werden.

Was muss ich vor dem Versand beachten?

Vor dem Versand müssen alle Sperren (z.B. Samsung-, Google- oder iOS-Sperre) gem. der Anleitung in diesem Dokument entfernt werden. Anschließend muss das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und gemäß der auf der Statusseite zur Verfügung gestellten Versandhinweise verpackt werden.

Wichtig: Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen führt nicht automatisch zur Deaktivierung weiterer Sperren!

Kann ich ein Gerät mit Aktivierungssperre verkaufen?

Nein. Alle Sperren (z.B. Samsung-, Google- oder iOS-Sperre) müssen vor dem Versand entfernt werden. Zudem muss das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Ansonsten kann das Gerät nicht angekauft werden und wird abgelehnt.

Wichtig: Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen führt nicht automatisch zur Deaktivierung der Aktivierungssperren!

Was ist die Samsung-Reaktivierungssperre und wie kann ich sie entfernen?

Einstellungen → Sperrbildschirm und Sicherheit → Find My Mobile → Reaktivierungssperre mit Schalter deaktivieren → Bestätigung mit Samsung-Accountdetails

über Browser:

Browser öffnen → https://findmymobile.samsung.com → Anmelden mit Samsung Account → Auswahl Altgerät (linker Seitenbereich) → Entsperren → Bestätigung mit Samsung Account Passwort

Was ist die Google-Sperre und wie kann ich sie deaktivieren?

Einstellungen → Konten → Google-Konto → Die Auswahl des Google-Kontos öffnet die Synchronisationseinstellungen des Kontos → Menü öffnen → Konto entfernen

über Browser:

Browser öffnen → https://accounts.google.com → Anmelden mit E-Mail-Adresse und Kennwort → Sicherheit (linker Seitenbereich) → Meine Geräte (etwas nach unten scrollen) → Auswahl Altgerät → Abmelden → Abmeldung bestätigen (Pop-up)

Was ist die iOS-Sperre und wie kann ich sie deaktivieren?

iOS 10.3 oder neuer:

Einstellungen → [Name] → Abmelden → Eingabe Apple ID Kennwort → Deaktivieren → erneut Einstellungen öffnen → Allgemein → Zurücksetzen → Alle Inhalte & Einstellungen löschen

iOS 10.2 oder älter:

Einstellungen → iCloud → Abmelden → Vom iPhone löschen → Eingabe Kennwort → erneut Einstellungen öffnen → Allgemein → Zurücksetzen → Alle Inhalte & Einstellungen löschen

über Browser:

Browser öffnen → https://www.icloud.com/find → Anmelden mit Apple ID und Kennwort → Mein iPhone suchen → Alle Geräte → Auswahl Trade-In Gerät → Aus dem Account entfernen

Falls „Alle Geräte“ nicht sichtbar ist, liegt dies daran, dass bereits ein Gerät ausgewählt wurde. In diesem Fall muss der Name des aktuell ausgewählten Gerätes in der Mitte der Symbolleiste angeklickt werden, um die Liste „Geräte“ anzuzeigen, und dann ein neues Gerät ausgewählt werden.

Das Versandlabel wird mir nicht angezeigt – was kann ich tun?

In diesem Fall sollte unser Kundenservice kontaktiert werden: Kontakt

Was passiert mit persönlichen Daten, die noch auf meinem Gerät sind?

Vor dem Versand des Gerätes sollten alle persönlichen Daten anderweitig gespeichert werden und das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Nach Eingang des Gerätes führt Teqcycle eine Datenlöschung durch. Danach ist es nicht mehr möglich, Daten wieder zur Verfügung zu stellen.

Muss ich der Sendung Zubehör und die Originalverpackung beilegen?

Nein. Es müssen weder Originalverpackung noch Zubehör beigelegt werden. Eingesendetes Zubehör erhöht den Ankaufswert des Gerätes nicht und kann nicht zurückgeschickt werden.

Allerdings müssen alle Bestandteile des Gerätes selbst mit versendet werden, also z.B. Akkudeckel und SIM-Karten-Einschübe.

Bitte entferne vor dem Versand zudem am Gerät angebrachte Schutzfolien.

Fragen zur Geräteuntersuchung

Was passiert, nachdem ich mein Gerät versendet habe?

Sobald das Gerät bei Teqcycle eingegangen ist, wird es auf die folgenden Anforderungen geprüft:

- Das Gerät ist betriebsbereit, einschalt- und aufladbar und es fehlen keine Bauteile;

- Das Display ist voll funktionsfähig und weist insbesondere keine Brüche oder Risse auf;

- Das Gerät hat keinen Wasserschaden;

- Das Gerät hat keinen Net-/SIM-Lock;

- Alle Aktivierungssperren (z.B. Google-, Samsung- oder iOS-Sperre) wurden entfernt;

- Das Gerät wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Ist eine dieser Anforderungen nicht erfüllt, ist ein Ankauf nicht möglich. Nach Abschluss der Geräteuntersuchung wird das Ergebnis im Rahmen eines Bewertungsgutachtens auf der Statusseite zur Verfügung gestellt.

Was ist ein Bewertungsgutachten?

Das Bewertungsgutachten führt das Ergebnis der Geräteuntersuchung detailliert auf.

Was passiert mit SIM- und Speicherkarten, die bei Eingang bei Teqcycle noch in meinem Gerät enthalten waren?

Alle SIM- und Speicherkarten müssen vor dem Versand an Teqcycle aus dem Gerät entnommen worden sein. Sollte das nicht der Fall sein, werden diese bei Eingang aus den Geräten entfernt und zerstört. Auch wenn kein Verkauf zustande kommt und das Gerät an den Verkäufer zurückgeschickt wird, ist eine Rücksendung der SIM- und Speicherkarten nicht möglich.

Datenlöschung

Werden meine Daten sicher gelöscht?

Ja! Teqcycle garantiert, dass alle noch auf dem Gerät vorhandenen Daten vollständig und sicher gelöscht werden. Dieser Prozess wurde von der DEKRA Certification GmbH bescheinigt. Zur Löschung der Daten wird eine spezielle Software genutzt, um eine vollständige Löschung sicherzustellen.

Nach Abschluss des Vorgangs wird auf der Statusseite eine Löschbestätigung für das Gerät zum Download bereitgestellt.